Fahrtziel Natur

CDU für NRW-Wanderbahnhof 2021

19.08.2020, 12:45 Uhr

„Fahrtziel Natur“ heißt eine Initiative, die nach Auffassung der CDU-Kreistagsfraktionhervorragend nach Lippe und zum Naturpark Teutoburger Wald passt. In Trägerschaft der Deutschen Bahn und in Kooperation mit Umweltverbänden werden dabei Natur- und Nationalparke sowie Biosphärenreservate als attraktive Urlaubs- und Reiseziele bekannt und für Touristen erlebbar gemacht. Die Anreise erfolgt umweltfreundlich mit der Bahn und vor Ort ist die Mobilität über den ÖPNV gesichert.
 

„Auch im Naturpark Teutoburger Wald können so Tourismus- und ÖPNV-Angebote miteinander vernetzt und ein nachhaltiger Tourismus befördert werden“, argumentiert Kerstin Vieregge (CDU), Vorsitzende des Kreis-Wirtschaftsausschusses. Als „prima Ergänzung“ zum Projekt Fahrtziel Natur sieht sie einen Antrag, der darauf zielt, den Detmolder Bahnhof zum NRW-Wanderbahnhof 2021 zu machen. Am kommenden Montag soll er im Wirtschaftsausschuss beraten werden. „Wir unterstützen diesen Antrag, denn auch er ist ein Baustein für die Stärkung des nachhaltigen Tourismus und das Prädikat NRW-Wanderbahnhof wäre ein werbewirksames Aushängeschild für Lippe“, ist auch CDU-Fraktionschef Andreas Kasper sicher. Mit Vieregge ist er einig, dass die Bemühungen, Lippe mit seinen vielen touristischen und kulturellen Angeboten erfolgreich zu vermarkten, wieder deutlich gestärkt werden müssen.